Packaging & Speciality Papers

Darum sind Faltschachteln die Verpackung der Zukunft

In Zeiten von Nachhaltigkeit und ‚Zero Waste‘ müssen Markenartikel-Hersteller und Händler umdenken: Brauchen wir überhaupt noch Verpackungen – und wenn ja: Wie sieht die Verpackung der Zukunft aus? 

Führende Markenartikel-Hersteller sagen: Es ist der Faltschachtelkarton! Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit werden dem heutigen Konsumenten immer wichtiger und zwingen Markenartikel-Hersteller zum Umdenken. Verpackungen kommen dabei nicht gut weg: Sie zählen häufig und fälschlicherweise zu den klassischen „Umweltsünden“. Die Idee, Dinge möglichst ohne Verpackung zu kaufen, klingt grundsätzlich gut, ist aber zu einfach gedacht. Die Verpackung wurde erfunden, um die Produkte zu schützen und zu konservieren, und das ist immer noch ihr Hauptzweck. Ohne Verpackung entstehen größere Produktschäden und weitaus mehr Lebensmittelabfälle. Die Verpackung ist im Wesentlichen gut, es ist nur die Wahl der Materialien, mit denen wir sensibel umgehen müssen.

 

Faltschachteln gelten als das nachhaltigste Verpackungsformat

Die heutige Verpackung muss diesen Anforderungen gerecht werden und gleichzeitig umweltfreundlich sein. Im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht im Auftrag von Pro Carton wurden führende Markenartikel-Hersteller und Einzelhändler zum Thema Nachhaltigkeit in der Verpackung befragt. Sie bestätigte, dass Faltschachteln als das nachhaltigste Verpackungsformat gelten. Zu Recht.

Die Studie befragte führende Markenartikel-Hersteller und Händler in fünf europäischen Märkten: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien. Bemerkenswert ist, dass 96 Prozent der Befragten den Einsatz nachhaltiger Verpackungen für ihr Geschäft für wichtig halten. 62 Prozent der Markenartikel-Hersteller und Einzelhändler erwarten ein stetig wachsendes Bedürfnis nach Nachhaltigkeit in der Verpackung.

Für die Teilnehmer war die Recyclingfähigkeit die am meisten geschätzte Qualität der Faltschachtel. Jedoch besitzen Kartonage-Lösungen auch noch andere nachhaltige Eigenschaften:

  • Sie werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt
  • sie enthalten meist selbst einen hohen Anteil an recyceltem Material;
  • sie sind leicht, bieten einen hohen Produktschutz und geringe (Transport-)Kosten;
  • sie sind biologisch abbaubar und
  • CO2-neutral.

 

Faltschachteln gelten als vielseitigstes Verpackungsmedium

Nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit überzeugen Faltschachteln. Sie wurden in der Studie außerdem als vielseitigste Form der Primärverpackung angesehen. Der Hauptgrund war ihre Fähigkeit, sich verschiedenen Produkttypen, Anwendungen, Formen und Größen anzupassen. Somit eignen sie sich perfekt für verschiedene, auch komplexere Vertriebskanäle.

Die Studie untermauert unsere Annahme, dass die Bedeutung nachhaltige Verpackungen in Zukunft weiter zunehmen wird. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Verbraucher die Haupttreiber sind. Sie wünschen sich von Markeninhabern und Einzelhändlern einen verantwortungsvolleren Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Pro Carton glaubt, dass Markenartikel-Hersteller jetzt umdenken müssen: Es ist an der Zeit, Ihre Verpackung für die Zukunft nachzurüsten. Zusammen mit ihrer Vielseitigkeit und ihren multisensorischen Eigenschaften sind Faltschachteln eine perfekte Verpackungslösung für den langfristigen und zukünftigen Markenerfolg.


 

Infos zu ProCarton

Pro Carton ist der europäische Verband der Karton- und Faltschachtelindustrie. Das wesentliche Ziel ist es, den Einsatz von Karton und Faltschachteln als ökonomisch und ökologisch ausgewogenes Verpackungsmedium zu fördern. Sappi ist Pro Carton Mitglied.


Tony-Hitchin 

Info on Tony Hitchin

Tony Hitchin ist Geschäftsführer von Pro Carton.  Er war sowohl in der Lebensmittel- als auch in der Verpackungsindustrie tätig und bekleidete leitende Positionen in beiden Bereichen.