Packaging & Speciality Papers

Verpackungsdesign – Darauf kommt es an

Eigentlich „nur“ Mittel zum Produktschutz, Transport und wichtig für die Aufbewahrung – und doch so viel mehr: Bei einem Produkt spielt die Verpackung eine wesentliche Rolle und trägt letztendlich auch zur Kaufentscheidung bei. Wichtig ist allerdings, dass sie sowohl zum Produkt als auch zur Zielgruppe passt.

 

Wichtigster Markenträger: Die Verpackung

Wussten Sie, dass etwa 75 Prozent der Kaufentscheidungen erst vor dem Regal im Supermarkt stattfindet? Hier entfacht die Verpackung ihre vollste Wirkung: Längst hat sie sich als Markeninstrument etabliert. Eine ansprechende Verpackung trägt dazu bei, dass sich ein Produkt von anderen abhebt und somit von den Konsumenten gesehen wird. Viele Markenhersteller sind sich einig: Faltschachteln erfüllen diesen Zweck am besten.

Dass die Verpackung eine der wirksamsten Werbeformen ist, ist für viele mittlerweile klar. Sie ist meistens das Erste, was Kunden mit dem Produkt in Verbindung bringen. Sie kommuniziert das Produktimage und ist daher als wichtigster Markenträger ein unverzichtbares Mittel zum Markenaufbau.

 

Luxus im Karton

Meist werden hochwertige Produkte wie beispielsweise Parfümartikel, Spirituosen oder Kosmetik, in Faltschachteln verpackt. Faltschachteln vermitteln seit jeher Premiumqualität und Luxus, bieten einen starken Impuls im Regal und werden von Konsumenten sehr geschätzt. Diese Vertrautheit ist die optimale Gegebenheit für ein ansprechendes Verpackungsdesign. Welche weiteren Dinge die Verpackung erfüllen muss und wie die Faltschachtel dabei abschneidet, zeigen folgende Punkte:

 

1. Emotionen wecken

Emotionen sind für impulsive Handlungen verantwortlich – und wecken damit auch den Kaufimpuls. Daher ist es wichtig, dass die Verpackung beim Kunden auch eine Emotion weckt, denn diese wird automatisch auf das Produkt übertragen. Dank der breiten Palette an Weiterverarbeitungsmöglichkeiten und Sondereffekten sind Faltschachteln die perfekte Verpackung, um Emotionen beim konsumenten zu wecken. Durch ihre Oberfläche und Form erzeugen positive Gefühle bei dem/der potentiellen Käufer/in.

 

2. Sinne anregen

Eng mit dem Stichwort Emotion ist auch dieser Punkt verknüpft: Weckt eine Verpackung die Sinne des Konsumenten, wird er sie ansprechend finden und sich eher dazu entscheiden, das Produkt zu kaufen. Je mehr unterschiedliche Sinne angesprochen werden, desto stärker ist der Effekt. Denn eine Verpackung kann nicht nur optisch überzeugen: Faltschachteln haben beispielsweise den Vorteil, dass ihre Oberflächen durch Prägung, spezielle Drucktechniken oder Lackierung verändert werden können. Solche Veredelungstechniken sind wortwörtlich auch spürbar. Auch der olfaktorische Sinn kann angeregt werden, beispielsweise in dem man den Duft eines Parfums auf den Karton aufbringt. Wichtig ist hierbei: Alle Sinneseindrücke müssen aufeinander abgestimmt sein und eine Einheit bilden.

 

3. Zielgruppe ansprechen

Damit ein Produkt von einer bestimmten Zielgruppe gekauft wird, muss auch die Verpackung für genau diese Zielgruppe ausgerichtet sein. In unserer Gesellschaft entwickelt sich verstärkt der Wunsch nach Nachhaltigkeit – auch bei Verpackungen. Hier bietet die Faltschachtel einen entscheidenden Vorteil: Sie werden aus einer erneuerbaren Ressource hergestellt, die in großen Teilen aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Der Emissionsausstoß während der Produktion von Papier und Karton wird streng überwacht und geht seit Jahren zurück. Außerdem ist Verpackung aus Papier größtenteils recycle- und kompostierbar. Für viele Personen spielt aber nicht nur die optische Gestaltung eine Rolle, sondern auch die „Convenience“: Faltschachteln sind ein vertrautes Produkt und einfach zu handhaben.

 

Unverzichtbares Mittel zum Markenerfolg

Die Verpackung ist das Bindeglied zwischen Produkt und Zielgruppe und muss perfekt auf beide Komponenten abgestimmt sein. Faltschachteln heben dabei das Produkt durch ihre vielfältigen Veredelungsmöglichkeiten perfekt von anderen ab. Die Mischung aus Vertrautheit und Innovation kombiniert und ihrer Nachhaltigkeit machen sie zur perfekten Verpackung und zum Werbeträger für langfristigen Markenerfolg.

Abonnieren Sie die Magazin-News!